e-Yacht Info

Die Yacht Info ist al e-Paper auch im Netz verfügbar.

Lesen Sie hier weiter ...

Die Ausgabe 4/2018

erscheint Anfang Dezember mit folgenden Themen:

  • Äolische Inseln - Salzwasser und Feuerberge
  • Crewed-Charter in Thailand
  • Die kleinen Antillen
  • Regattaberichte
  • Vereinsnachrichten
  • und viele News!

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,

Heute entführt Sie Carl Victor ins Ionische Meer, in ein Revier, in dem sich gleich drei Inseln darum streiten, die Heimat des listenreichen Odysseus zu sein. Bei diesem Törn stellt er allerdings fest, dass dieses Revier – eigentlich als Revier für Segeleinsteiger verschrien – zwei Gesichter hat.
Hermann J. Winkler war in Italien in Kampanien unterwegs. Mit der SY EIKA startete er in Salerno und segelte nach Agropoli, Amalfi, Ponza, Palmerola, Gaeta, Ventotente, Ischia, Procida, Pompeji und Capri. Zwischendurch machte er mit seiner Crew auch etwas für die Fitness und bestieg den Vesuv. Folgen Sie dem w-sailingteam.com ab Seite 10.
Viele Segler glauben immer noch, das eine 24-Fuß Yacht nur etwas für Binnenseen ist. Ing. Andreas Pamperl wird all die, die das noch glauben, eines Besseren belehren. Er war mit seiner Frau, wie schon einmal vor Jahren, mit seiner Shark 24 in der Adria unterwegs. Seinen interessanten Törn Bericht lesen Sie ab Seite 18.
An Hochseeregatten finden Sie einen Bericht über die Aichfeld Yachting Race Days und den Linz Cup 2018. Darüber hinaus gelang Tanja Frank mit ihrer Vorschoterin Lorena Abicht bei der Weltmeisterschaft im Aarhus (Dänemark) die Silbermedaille zu erringen. Dies ist bis dato noch keinem Österreichischem Team auf einem 49erFX gelungen. Damit schafften die beiden, ebenso wie Thomas Zajac mit Barbara Matz in der Nacra-17-Klasse die Startberechtigung für die Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokyo zu erringen.
Wie schon im letzten Jahr, wird auch heuer wieder die Österreichische Segelbundesliga auf Sunbeam 22.1 Yachten ausgetragen. Die ersten beiden Regatten finden Sie auf Seite 32. Das dritte Event fand bei Redaktionsschluss als „Sailing in the City“ – Premiere – statt. Sieger war der Yacht Club Breitenbrunn, der damit auch die Gesamtführung übernahm. Einen Kurzbericht konnten wir noch auf Seite 46 unterbringen. Den ausführlichen Bericht finden Sie auf unserer Webseite www.yachtinfo.at.
Ich wünsche Ihnen noch einen wunderschönen Herbst mit möglichst vielen schönen Törns, oder wenn Sie bei einer der Herbstregatten teilnehmen „Mast- und Schotbruch“.

Herzlichst
Gerhard Maly

Wortanzeigen

Die Wortanzeigen der Ausgabe 3/2018 finden Sie hier ...

Das lesen Sie in der Ausgabe 3/2018

  • aktuelles
    • Revierinformationen
    • ANT ARCTIC LAB: Weltrekordversuch abgeborchen
    • Vorschau Interboot Friedrichshafen
    • Rettungswesten sicher und bequem oder sicher unbequem?
    • Kinetische Energie
    • Kultirinfos
  • boots- & yachtbau
    • Segeln auf einem "Pilot Cutter"
  • Kolumne
    • Emphatie von Günther Selzer
  • markt
    • Für Sie gelesen
    • Charter- & Firmen-News
    • Boots- & Motormarkt
  • reise
    • Griechenland: Ionion - Lefkáda
    • Kampanien
    • Kroatien mit der Shark 24
  • regatta
    • Aichfeld Yachting Race Days
    • Linz Cup
    • Frank/Abicht holen historisches Silber
    • OeSV stellt die Weichen in Richtung Tokoyo 2020
    • Segelbundesliga
  • Weiterbildung
    • Kinetische Energie